Kulturelle Teilhabe

Jüdisch-muslimische Dialogreise 2019

21.11. – 28.11.2019 •  Israel
FID-Webseite-_-Programm_Titel_Dialogreise2019
Im Rahmen des jüdisch-muslimischen Dialogs reisten wir zwischen 21.11.2019 und 28.11.2019 nach Israel, um insbesondere in Jerusalem das multireligiöse Leben, die Kultur und den jüdischen Glauben näher kennenzulernen. Die Veranstalter dieser Dialogreise waren "Forum für Interkulturellen Dialog e.V." und "BDDI" in Kooperation mit "Stuttgarter Lehrhaus".

Neben Sightseeing und Führungen in Jerusalem (sowie kurzen Besuchen in Haifa, Tel Aviv und am toten Meer) wurden das Israil-Museum und wichtige Orte wie die Shoa-Gedenkstätte Yad Vashem besucht. Das Herzstück der Bildungsreise machten die Seminare und Begegnungen in der Yakar-Synagoge zum Schabbat-Gottesdienst sowie in der Thora-Schule der Ohr Thora Stone aus. Die Spiritualität um die Al-Aksa-Moschee, in der Grabeskirche und beim Khabbala Shabbat überwältigte die Teilnehmenden. Auch die Rückmeldungen der jüdischen Gemeinden beinhalteten viel Begeisterung und Erstaunen, zumal sie (teils) zum ersten Mal von Musliminnen und Muslimen besucht wurden.

Der interreligiöse Kontakt wurde nicht nur tagsüber aktiv gepflegt, sondern auch abends in den Räumen der österreichisch-katholischen Hospitz in der Altstadt von Jerusalem, die während des Aufenthalts zum Symbol des Miteinanders wurde.

fid_logo_footer

© 2020 Forum für Interkulturellen Dialog
Partner  •  Impressum  •  Kontakt  •  Datenschutzerklärung

© 2020 Forum für Interkulturellen Dialog
Partner  •  Impressum  •  Kontakt  •  Datenschutzerklärung

© 2020 Forum für Interkulturellen Dialog
Partner  •  Impressum  •  Kontakt  •  Datenschutzerklärung

© 2020 Forum für Interkulturellen Dialog
Partner  •  Impressum  •  Kontakt  •  Datenschutzerklärung

Folge uns auf
Folge uns auf
Folge uns auf
fid_som_icon_facebook
fid_som_icon_instagram
fid_som_icon_twitter
fid_som_icon_youtube