Online Veranstaltungsreihe

Abraham und die (Um)Welt

Ab Dienstag, 25.05.2021 • 19:00 Uhr • online

Mit der Online-Vortragsreihe „Abraham und die (Um)welt“ möchten wir Einblicke in das Verständnis der Natur und Umwelt in den drei abrahamitischen Religionen verschaffen. Dabei ist für jede der drei Religionen jeweils eine Online-Sitzung geplant, die in monatlichen Abständen stattfinden sollen.

Eine wesentliche Botschaft aller Religionen ist es die Schöpfung zu schätzen und sie zu bewahren. In den Religionen steckt das Potential, Impulse für den Naturschutz zu setzen und die Rolle von Nachhaltigkeit ins Bewusstsein jedes Einzelnen zu rücken. Wir hoffen auch, dass das interreligiöse Reflektieren und der Austausch zum Thema Naturschutz einerseits zum besseren Kennenlernen zwischen den Religionen führen und auch zu einem gemeinsamen Verständnis für die Bedeutung der Natur beitragen kann.

Zu den Einblicken in die Lehren der abrahamitischen Religionen dürfen auch praktische Bezüge nicht fehlen. Wie kann jeder Einzelne durch seine Handlungen nachhaltiger Leben? Welche konkreten Handlungsstrategien lassen sich aus den Religionen in unsere heutige Zeit und unseren Kontext übertragen? Die ökologische Krise bringt auch wichtige normative Fragen mit sich. Anhand der jeweiligen Vorträge dieser Reihe soll auch ein Diskussionsraum für Fragen bezüglich der Lehren der Religionen und auch Anregungen für die Praxis von Natur und Umwelt entstehen.

Termine:
25.05.2021, 19:00 – 20:00 Uhr
Umweltbewusstsein im Islam – Verantwortung und Praktik
Eset Mavinehir, islamischer Theologe, Osnabrück

01.07.2021, 19:00 – 20:00 Uhr
Engagement für die Umwelt – Beispiele aus der Geschichte des Christentums
Dr. Dominiek Lootens, Leiter des Centre for Dialogue, Frankfurt und Vizepräsident der Gesellschaft für Interkulturelle Seelsorge und Beratung (SIPCC).

27.07.2021, 19:00 – 20:00 Uhr
Mitwelt und Mitgeschöpfe aus jüdischer Sicht
Dr. Deborah Williger, Institut für Theologische Zoologie, Münster

Wo: 
Aufgrund der aktuellen Risikobewertung wird diese Veranstaltung online stattfinden. Nach erfolgter Anmeldung per E-Mail werden die erforderlichen Zugangsdaten zugesandt.

Teilnahme/Anmeldung:
Die Teilnahme an dem Vortragsabend ist kostenlos. Der Zugang zum Online-Meeting ist ab 18:45 Uhr möglich. Anmeldung bis zum 24.05.2021 unter anmeldung@fidev.org.

Poster hier

Teile diesen Beitrag

Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email