Kulturelle Teilhabe

Auf den Spuren von Martin Luther

09. August 2020 • Eisenach
Exkursion nach Eisenach - Martin Luther

Einladung zur Exkursion nach Eisenach – Auf den Spuren von Martin Luther und der Deutschen Burschenschaft.


Wir laden alle FreundInnen und Interessierte des Forum für Interkulturellen Dialog e.V. zu unserer Exkursion in Kooperation mit Evotopia e.V. ein.


Die 900-jährige Wartburg blickt auf die Stadt Eisenach. Sie ist nicht nur ein imposantes Gebilde, sondern Zeuge deutscher Geschichte. Die Wartburg erzählt von der höfischen Kunst des Mittelalters. So lebte und wirkte dort z.B. die Heilige Elisabeth.


Martin Luther kam am 21. Mai 1521 auf die Burg, um vor Repressionen unterzutauchen. Fast ein Jahr versteckte er sich als „Junker Jörg“ und übersetzte das Neue Testament in die deutsche Sprache.


Gemeinsam wollen wir dieser Zeit nachspüren und parallelen zu heutigen Fluchterfahrungen schlagen.

Bei einem Picknick im Wald wird es eine interreligiöse Begegnung zwischen MuslimInnen, die zum Teil selbst Fluchterfahrungen gemacht haben und ChristInnen geben.


Die Exkursion findet am 09.08.2020 zwischen 8:30 Uhr und 17:00 Uhr statt. Den genauen Ablauf entnehmen Sie nachfolgend:


8:30 Uhr
Treffpunkt: Hallenbad Gelnhausen
Adresse: Am Hallenbad 1, 63571 Gelnhausen
1,5 – 2 Std Fahrt zur Wartburg


10:30 Uhr
Treffpunkt:
Parkplatz Wartburg
Adresse: Auf der Warburg 2, 99817 Eisenach
Aufstieg zu Fuß 500 m zur Wartburg


ca. 11:00 Uhr
Besichtigung der Wartburg mit Burgrundgang, Palais, Museum und Lutherstube inkl. Führung


ca. 14:00 Uhr
Abstieg zum Parkplatz


ca. 14:30 Uhr
Fahrt von der Wartburg zum Burschenschaftsdenkmal


ca. 14:45 Uhr
Treffpunkt:
Burschenschaftsdenkmal

Adresse: An der Göpelskuppe 1, 99817 Eisenach


Ab 14:50 Uhr

Besichtigung des Burschenschaftsdenkmals, Gemeinsamer Austausch und Picknick


Ab 17:00 Uhr

Verabschiedung / Rückfahrt


Anmeldungen können an die beiden Kooperationspartner gerichtet werden. 


Begleitet wird die Exkursion von ehrenamtlichen Engagierten des Evotopia e.V. und des Forum für Interkulturellen Dialog e.V.

Teile diesen Beitrag

Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email