Workshopreihe

ALLES DUFTET NACH ERFOLG

Montag, 29.08 bis Freitag, 02.09.202 • Frankfurt am Main

hip hop Webseite_Aktuelles_Header

Erfolg und Verantwortung

In Hiphop-Kultur und -Industrie

 

Projekt
Hiphop ist seit einigen Jahren die weltweit größte und kommerziell erfolgreichste Jugend Kultur. Songs werden im dreistelligen Millionen Bereich gestreamt, zehntausende besuchen Festivals und Konzerte und nie war die Anziehungskraft größer, auf die eine oder andere Weise ein Teil der Szene zu sein. Für die einen steht Hiphop dabei für Kreativität, Empowerment und den Weg zum Erfolg, für die anderen bedeutet Hiphop Drogenkonsum, Gewalt, Frauen Verachtung oder Antisemitismus.

„Alles duftet nach Erfolg“ gibt Jugendlichen die Möglichkeiten, sowohl die Chancen als auch die Schattenseiten kennenzulernen. Den Jugendlichen soll ein reflektiertes Verständnis von Hiphop als Kulturform und als Industrie vermittelt werden. Dazu werden sie mit erfolgreichen Akteurinnen (Rapperinnen, Managerinnen, Rapperinnen, etc.) in Kontakt gebracht, um ein realistisches Bild davon erhalten, was es bedeutet, vor oder hinter den Kulissen Geld mit Musik zu verdienen. Dabei setzen sie sich mit den problematischen Seiten von Hiphop auseinander und reflektieren politische Chancen und Problemfelder.



Projektleitung

Nicolai Kehl hat Philosophie, politische Theorie, Pädagogik und Geschichte studiert und ist seit über 10 Jahren als DJ und Produzent in der Hiphop Szene aktiv. Im Fokus seiner Studienzeit stand dabei u.a. die Frage, wie Kunst zur Überwindung von (sozialer) Ungerechtigkeit beitragen kann. Als Musiker konnte er über viele Jahre interne Einblicke in die Musikindustrie bekommen und Akteurinnen kennenlernen, die vor und hinter den Kulissen mit den Stars der Szene zusammengearbeitet haben oder selbst Erfolge erzielen konnten.

 

 

Kontakt

E-Mail: kehl@fidev.org

Telefon: 069 36604297

Website: fidev.org

Instagram: fidevorg

Wann:
Montag, 29.08 bis Freitag, 02.09.202

Wo:
Frankfurt am Main

Teilnahme/Anmeldung:
Anmeldung unter kehl@fidev.org

Flyer hier

Wir freuen uns auf ihre Teilnahme!